Benannt nach dem französischen Botaniker Henri-Auguste Duval (1777 bis 1814)Die Pflanze bildet kurze, gedrungene Triebe mit vielen Warzenhöckern. Die Blüten sind kurz gestielt, ockerfarbig, rot- bis dunkelbraun mit typisch hochstehendem Zentrum. In Kultur sollten sie nicht zu dunkel stehen, auch Stauhitze sollte vermieden werden. Die Vermehrung durch Ableger ist problemlos.

Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
X
Suche wird ausgeführt