Benannt nach dem niederländischen Pflanzensammler J. Heurnius (1587-1652). Inzwischen wurden etwa 50 Arten beschrieben, die meisten sind im südlichen Afrika zu Hause. Wuchs aufrecht, kurz- und vieltriebig. Blüten auffällig gefärbt, gestreift oder gepunktet, zum Teil mit Papillen, meist flach mit wulstigem Mittelring oder glockenförmig. Fast alle Blüten zeigen zwischen den fünf Endzipfeln noch je einen kleinen Zwischenzipfel. Kultur im Halbschatten problemlos. Während der Wachstumszeit sollten sie regelmäßig gegossen und auch gedüngt werden.


Samen
4,50 € / Portion
Die Preise verstehen sich pro Samenportion in der angezeigten Kornzahl, inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten. Ausland ggf. Mehrkosten.
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
X
Suche wird ausgeführt