Ulrich Haage (*1970)

Auch Ulrich Haage ist gelernter Gärtner. Wie schon viele seiner Vorfahren, erweitert er sein Wissen in vielen führenden Sammlungen auf der ganzen Welt. 

Er arbeitet z. B. in den Royal Botanic Gardens, Kew in London und in der Städtischen Sukkulentensammlung Zürich. Weitere Gärtnereien auf den Kanarischen Inseln, in Belgien, in Guatemala,  sowie in Deutschland sind Stationen seiner Ausbildung. Sein Studium beendet er mit einem Abschluss im Bereich Gartenbau/Marketing.

Als erster Haage in der jahrhundertelangen Geschichte des Unternehmens kann Ulrich Haage Amerika bereisen. Gemeinsam mit seiner Schwester Amrey bestaunt er 1998 die Pflanzenvielfalt der "Neuen Welt".

Kakteenessen, Online-Vermarktung und Verlagsgründung

Im Jahre 1996 feiert Kakteen Haage das 175. Firmenjubiläum und Ulrich Haage übernimmt die Geschäftsführung.

Ulrich Haages Ideenreichtum entspringt das Konzept des Kakteenessens. Seit der ersten Veranstaltung im Jubiläumsjahr 1997 erleben mehr als 5.000 Gäste diese besondere Veranstaltung im Kakteen-Haus. In warmen Sommernächten lässt man sich durch ein wohlschmeckendes 5-Gang-Menü führen, in jedem Gang sind Kakteen als Bestandteil enthalten.

Natürlich wird das Pflanzensortiment erweitert. Bestand die Pflanzenliste Der Katalog wird in gedruckter Form nach wie vor in alle Welt versendet. Die Bestellungen werden inzwischen allerdings weitgehend digital über den Online-Shop abgewickelt.

Im Jahre 2005 beginnt der HAAGE-Kakteen-Verlag seine Arbeit. Schon das erste Buch, die Neuauflage des Bestsellers "Winterharte Kakteen" von Kümmel / Klügling, startet sehr erfolgreich.

Weitere Publikationen sind: 

  • Kakteen zum Anbeißen - Das kleine Kakteenkochbuch - eine Rezeptsammlung aus den Ursprungsländern - Kakteen-Haage - Erfurt, 1997 (vergriffen)
  • KaktusKochbuch - Das Kochbuch für Kakteenbesitzer - Kaktusrezepte für den verwöhnten Gaumen - eine Gemeinschaftsproduktion mit Kaktuskoch Ulrich Manck und Kaktuskünstlerin Birgit Winter - Burkhard-Verlag - Erfurt, 2006
  • Winterharte Kakteen - überarbeitete Neuauflage des Kompendiums im Haage-Kakteen-Verlag, 2005 und 2008
  • Kakteen von A bis Z - ergänzte Neuauflage des großen Klassikers - Anaconda Verlag Köln, 2008

Und auch in der Zukunft folgt die Familie Haage dem Rat, den der Urahn Friedrich Adolph Haage vor fast 200 Jahren erhielt:

 "Haage, bleiben Sie den Kakteen treu!"

 

Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
X
Suche wird ausgeführt