Kakteen-Museum

Seit 1992 gibt es bei Kakteen-Haage ein kleines Kakteen-Museum. In mehreren hundert Jahren Firmengeschichte hat sich einiges an sehenswerten Dingen auf dem Speicher, in alten Schränken oder hinter zugemauerten Wänden gefunden.

Die Kuriositäten und Zeitzeugnisse, die hier zu bewundern sind, erzählen ein bewegtes Bild der Geschichte der Kakteenzucht in Europa. Auch einige Anekdoten bereichern die Ausstellung über Entwicklung der Firma Haage von der Gärtnerei hin zum spezialisierten Kakteen-Experten.

Hier findet sich Dinge wie der erste ?Computer?, der bei den Haages schon in den 30er Jahren im Einsatz war. Ein russisch-sprachiges Warnschild, das vor Plünderern schützen sollte, macht die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg lebendig. 

Amüsant zu lesen ist auch die Kollektion von Briefumschlägen aus aller Welt, die trotz rudimentärer Adressierung dennoch ihren Empfänger gefunden haben.

Die Sammlung können Sie kostenlos zu den Öffnungszeiten unserer Gärtnerei besichtigen.


Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
X
Suche wird ausgeführt