Nerine x Amaryllis-Hybride (Amarine)

|12 cm Topf|Amarine ist eine Bezeichnung für Hybriden zwischen Amaryllis belladonna (triv. Belladonnalilie, echte Amaryllis) und Nerine-Hybriden und -Arten. Beide sind im südlichen Teil des Afrikanischen Kontinents endemisch und sehr giftig. Die Extrakte der Amaryllis belladonna wurden früher als Pfeilgift verwendet. Im Zierpflanzenbau wurde Nerine in der Vergangenheit sehr häufig gekreuzt. Sie gehören zu den schönsten der herbstblühenden Zwiebeln und sind als Schnittblumen sehr beliebt, da sie lange frisch bleiben. In unseren Breitengraden können diese Zwiebeln, mit Ausnahme der winterharten Art Nerine bowdenii nicht im Freiland gezogen werden, da sie keinen starken Frost vertragen. Im Kübel sollte die Zwiebel so gesetzt werden, dass der Hals knapp über der Erde liegt. Teilen Sie die Zwiebeln nach etwa 5 Jahren oder wenn die Blüteleistung aufgrund von Überfüllung nachlässt. Die meisten Arten mögen volle Sonne, aber die spezifischen Bedingungen sind von Art zu Art unterschiedlich. Je nach Art blühen die Pflanzen nach drei bis sechs Jahren zum ersten Mal.
×
  • Nerine x Amaryllis-Hybride (Amarine)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 - 4 Tage
Ware verfügbar
so gehts's weiter mit Ihrer Bestellung, Lieferung, Lieferzeit
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten