Kanuma - Sauer-Erde aus Japan 2 l

Sauer-Erde aus Japan, Körnung 3-8 mm, ideal für alle Pflanzen, die einen niedrigeren pH-Wert mögen. Kanuma kommt aus der gleichnamigen Region in Japan nördlich Tokyos. Die helle krümelige Erde besteht aus einer harten Schale mit weichem Kern und ist ähnlich leicht wie Bims. Die offene, poröse Struktur verhindert Staunässe. Der pH-Wert liegt bei 4-5,5. Bei Bonsai wird Kanuma oft für Azaleen oder Heidelbeeren genutzt. Kaum bekannt: es gibt einige Sukkulenten, die es saurer mögen, z. B.: Aylostera narvacense, Crassula ovata, Frithia, Ipomoea batatas, Sarcocaulon (mag am liebsten Granit), Schlumbergera, Trillium. Wenn der Granitgrus-Vorrat mal wieder leer ist, dann kann Kanuma eine sinnvolle Alternative sein. Vorsicht! Die Kombination von sauren Zuschlagstoffen wie Kanuma oder Granitgrus mit Ton-basierten Erden kann unter Umständen zu Pflanzenschäden führen! (Kanuma-Erde hat übrigens nichts mit dem gleichnamigen Medikament gegen LAL-Mangel zu tun)
Kanuma - Sauer-Erde aus Japan 2 l
×
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 - 4 Tage
Ware verfügbar
so gehts's weiter mit Ihrer Bestellung, Lieferung, Lieferzeit
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten